Hochschulsport der FAU

University Sports

Inhalt

Teilnahmeinformationen

Teilnehmergruppen

Kursarten

Anmeldung

Die Anmeldung zu allen Kursen erfolgt ausschließlich über das Internet. Der Anmeldebeginn liegt ca. 7 Tage vor dem Beginn der Kurse. Der genaue Termin wird in der Rubrik Kurse bekannt gegeben. Zur Anmeldung benötigen Sie Ihre persönlichen Daten, eine Emailadresse und die IBAN und BIC Ihres Bankkontos.

Bitte verwenden Sie nach Möglichkeit Ihre uniinterne Emailadresse (…@fau.de oder …@uni-erlangen.de). Ansonsten kommt es vor, dass unsere Mails im Spamordner Ihres Providers landen.

Bei der ersten Anmeldung haben Sie die Wahl zwischen Anmeldung mit Passwort und ohne Passwort. Bei Anmeldung mit Passwort können Sie Ihre persönlichen Daten speichern und bei der nächsten Kursanmeldung abrufen. Dies beschleunigt den Anmeldeprozess. 

Teilnahme am Allgemeinen Hochschulsport

Teilnahmeberechtigt am Allgemeinen Hochschulsport sind folgende Personengruppen:

Kursentgelt

Für jeden Kurs wird ein Kursentgelt erhoben. Für Studierende ist das Entgelt so kalkuliert, dass die Übungsleiterkosten gedeckt werden. Bedienstete tragen zusätzlich einen Teil der Betriebskosten. Externe Nutzer müssen Fördervereinsmitglied sein und tragen die vollen Betriebskosten. Kalkulatorisch entspricht dies in etwa diesen prozentualen Unterschieden:

  • Entgelt für Studierende = 100%
  • Entgelt für Bedienstete = 150%
  • Entgelt für Externe (zusätzliche Mitgliedschaft im Förderverein erforderlich) = 200%

Bei jedem Kurs sind die Entgelte der Gruppen in der Reihung Studierende/Bedienstete/Fördervereinsmitglieder aufgeführt. Das Kursentgelt wird einmalig gezahlt, es gilt jeweils für alle Termine im aufgeführten Kurszeitraum, in der Regel ist dies die Vorlesungszeit.

Bezahlung des Kursentgelts

Das Kursentgelt wird per SEPA Lastschrift eingezogen.

Bankkonto

Das Kursentgelt wird per Lastschrift 14 Tagen nach Beginn des Kurszeitraums eingezogen. Hierzu benötigen Sie ein Konto bei einer Bank innerhalb der EU/EWR, der Schweiz oder Monaco. Zur Anmeldung benötigen Sie Ihre Iban und BICWir empfehlen die Bankdaten elektronisch zu speichern und in das Formular zu kopieren, um Fehleingaben zu vermeiden. Ist der Lastschrifteinzug aus Gründen, die vom Teilnehmer/in zu vertreten sind (Bsp. Konto nicht gedeckt, Angabe falscher Bankverbindung,…) nicht durchzuführen, werden Sie automatisch storniert und Sie verlieren Ihren Kursplatz.

Storno und Rückzahlung

Es ist möglich innerhalb der ersten 14 Tage nach Beginn des Kurszeitraumes von einem Kurs zurückzutreten. Den letzten Rücktrittstermin finden Sie auf der Homepage unter Termine. Sie können selbst einen Kurs über den Link in Ihrer Buchungsmail stornieren. Alternativ können Sie eine Email an die hochschulsport@fau.de senden. Die Rückerstattung von Kursentgelten nach dem Ende der Rücktrittsfrist ist nur in Ausnahmefällen mit Begründung möglich. In diesen Fällen wird eine Stornogebühr von 10€ erhoben. Die Rücktrittsfrist finden Sie unter Termine.

Teilnahmeticket

Das Teilnahmeticket wird Ihnen nach der Anmeldung per Email zugesandt. Bitte drucken Sie dieses aus und führen Sie es für Kontrollen mit sich.

Behinderte

Grundsätzlich gelten für Behinderte die gleichen Gebühren wie für Nicht-Behinderte. In besonderen Härtefällen kann durch formlosen Antrag an die Leitung des Hochschulsports ein Teil der Gebühren erlassen werden.

Übungsleiter werden

Für den Hochschulsport suchen wir ständig neue Übungsleiter. Wenn Sie also eine Ausbildung als Übungsleiter im Verein haben oder schon lange in einer Sportart tätig sind und Interesse am Umgang mit jungen Menschen haben, dann können Sie sich gerne bei uns als Übungsleiter bewerben. Sofern Bedarf in der jeweiligen Sportart besteht, werden Sie sehr wahrscheinlich einen Kurs übernehmen können.

Auch wenn Ihre Sportart noch nicht im Angebot des Hochschulsports zu finden ist, können Sie sich bewerben. Wir erweitern, sofern Nachfrage seitens der Teilnehmer besteht, ständig unser Kursangebot, so dass auch neue Sportarten eine Chance haben.

Bei Interesse bitte eine Email an sven.rohtla@fau.de senden.

Haftung

Der Freistaat Bayern, die Hochschule und dessen Bedienstete haften für sämtliche Ansprüche nur insoweit, als sie einen Schaden vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht haben. Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht für die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten sowie für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit und bei Ansprüchen nach dem Produkthaftungsgesetz oder wegen arglistigen Verhaltens eines Vertragspartners. Kein gesetzlicher Versicherungsschutz besteht, wenn bei der Sportausübung Dritten ein Personen oder Sachschaden zugefügt wird. Es wird empfohlen, eine Privathaftpflichtversicherung abzuschließen.

Unfall(versicherung)

Vollimmatrikulierte Studenten der FAU und der GSO genießen bei allen Sportkursen den Unfallversicherungsschutz der gesetzlichen Unfallversicherung, nicht jedoch bei Kursen, die als „Freies Üben“ gekennzeichnet sind oder die nicht im engeren Sinn in die Kategorie Sport fallen. Dies gilt nur für die Angebote, die der Hochschulsport selbst veranstaltet. Kursangebote externer Veranstalter, z.B. Vereine, fallen nicht unter die gesetzliche Unfallversicherung.

Unfälle von Studierenden der FAU und der GSO sind mittels Formular über den Hochschulsport an die Landesunfallkasse zu melden. Die vollständig Meldung muss im Büro des Hochschulsports abgegeben werden.

http://www.kuvb.de/service/unfallanzeigen/

Für Diebstähle kann die Universität keine Haftung übernehmen. Schließfächer befinden sich vor dem Fitnessstudio.

Nach oben

Datenschutz

Die personenbezogenen Daten, die im Verlauf der Anmeldung erhoben werden, werden ausschließlich zum Zwecke der Kursdurchführung, Kontrollen und zu statistischen Zwecken verwendet. Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und ein Jahr nach Ende eines Zeitraums gelöscht. Kontodaten werden zur Ausführung an die Hausbank weitergeleitet und anschließend umgehend gelöscht. 

Nach oben

Reiserücktrittsversicherung

Bei hohen Kursentgelten empfiehlt sich eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen.

Nach oben

Ausschluss

Nachweislich falsche Angaben zur Person führen zum Ausschluss vom Kurs ggf. vom gesamten Hochschulsport der FAU. 

Nach oben

Vereinsangebote für Studierende

Verschiedene Vereine bieten spezielle Kurse für Studierende an. Diese Kurse finden außerhalb des Hochschulsports statt. Der Hochschulsport ist lediglich Vermittler dieser Kurse. Fragen zur Kursabwicklung und Versicherung bitte direkt an den jeweiligen Verein stellen.

Teilnehmergruppen

Studierende

Nur vollimmatrikulierte Studenten der FAU und GSO genießen bei allen Kursveranstaltungen den Unfallversicherungsschutz der gesetzlichen Unfallversicherung, nicht jedoch bei der freien Sportausübung (Freies Üben). Unfälle sind mittels Formular an die Landesunfallkasse zu melden. PDF:

Bedienstete

Für Bedienstete besteht kein gesonderter Unfallversicherungsschutz. Sie sind über die jeweilige Krankenversicherung versichert.

Mitglieder des Fördervereins

Für Mitglieder des Fördervereins besteht kein Unfallversicherungsschutz seitens des Hochschulsports, der Universität oder des Fördervereins.

Übungsleiter

Für Übungsleiter mit gültigem Übungsleitervertrag besteht über die ARAG-Sportversicherung eine Haftpflicht- und Gruppen-Unfallversicherung sowie Rechtsschutzversicherung. Weitere Infos bei uns oder unter www.arag-sport.de.

Kursarten

Kurse

Im normalen Kursbetrieb besteht Unfallversicherungsschutz gemäß der Teilnehmergruppe. Die Übungsleiter sind durch den Hochschulsport haftpflicht- und unfallversichert.

Freies Üben

Für Veranstaltungen, die als freies Üben gekennzeichnet sind, besteht kein Haftpflicht- oder Unfallversicherungsschutz durch den Hochschulsport.

Buttons bei der Kursanmeldung

Je nach Kursstatus gibt es verschiedene Buttons bei den Seiten zur Kursanmeldung:

  • keine Buchung
    • Dieser Button erscheint in der Phase vor dem Buchungsbeginn. Mit der Freischaltung der Buchung wechselt die Anzeige auf „Buchen“.
  • gesperrt
    • für diesen Kurs fehlt uns noch die Zusage des Übungsleiters. Sobald diese vorliegt wird der Status geändert.
  • Buchen
    • Dieser Kurs hat freie Plätze und kann gebucht werden.
  • Warteliste
  • Dieser Kurs ist ausgebucht. Tragen Sie sich auf der Warteliste ein. Sobald ein Platz frei wird, werden Sie informiert

Nutzungsordnung

Die Nutzungsordnung finden Sie hier:

Nutzungsordnung