Hochschulsport der FAU

University Sports

Inhalt

Hallensaison 2017/18 der FAU-Liga

Die Hallensaison der Uniliga 2017/18 ist beendet und hat mit dem FC SieWillJa einen würdigen Meister gefunden. Im neu ausgetragenen Modus mit Hin- und Rückrunde setzte sich der letztjährige Pokalsieger souverän mit 36 Punkten aus 14 Spielen durch und konnte sich zum insgesamt dritten Mal die Meisterschaft in der spielstarken FAU-Liga sichern. Anstelle eines Finaltages um die Meisterschaft wurde im abgelaufenen Wintersemester am Finaltag der Pokalsieger der FAU-Liga ermittelt, für den sich die besten 6 Teams der Saison automatisch qualifizieren. Nach einer ausgeglichenen Gruppenphase konnten sich die Mannschaft der Brate Juniors in einem spannenden Finale mit 5:4 nach Siebenmeterschießen gegen das Team von Uli Hoeneß‘ Schwarzgeldkonto durchsetzen. Nach der regulären Spielzeit war es 3:3 gestanden. Nach einer tollen Hallensaison wird die FAU-Liga auch nächstes Semester wieder an den Start gehen. Falls du Lust hast mit deinen Freunden am Wochenen
de um die Meisterschaft der FAU-Liga zu spielen, melde dich einfach zu Beginn des neuen Semesters an!