Hochschulsport der FAU

University Sports

Inhalt

DHM Boxen 2012 in Münster vom 31.05.-03.06.201

Mit Erfolg im Welter- und Mittelgewicht nahm die Uni Erlangen-Nürnberg an den DHM Boxen 2012 in Münster teil.

Bei der DHM Boxen, an der die Uni Erlangen bereits zum dritten Mal in Folge teilnahm, maßen sich diesmal etwa 150 Studenten aus ganz Deutschland im Boxsport. Der Wettkampf wurde vom Ausrichter (Uni Münster) dreiteilig gegliedert, um besonders Anfängern im Boxsport einen interessanten Wettbewerb zu bieten. Es gab daher ein C-Turnier für Athletinnen/Athleten mit weniger als sieben Siegen, ein B-Turnier für die Boxer mit mehr Kampferfahrung und ein A-Turnier für die Boxer mit viel Wettkampfpraxis (über 14 Siege). Die vielen Kämpfe fanden an 2 Boxringen parallel statt. Dieses Konzept erhöhte die Attraktivität des wieder bestens organisierten Wettbewerbs.

Zunächst verlor Anton Classen nach einer verpatzten ersten Runde trotz spannender Aufholjagd und konditionellen Vorteilen in der dritten Runde knapp nach Punkten. Anschließend musste der Bruder Andrej Classen in einem engen und recht offenen, teilweise wilden Schlagabtausch eine knappe Punktniederlage einstecken. Michael Waigand stieg zum ersten Mal bei einem offiziellen Wettkampf in den Ring und wehrte sich gut gegen seinen erfahreneren und offensiven Gegner. Die Niederlage nach Punkten war aber trotz kluger Defensivtaktik nicht zu vermeiden.

Im C-Turnier verhalf Harun Schütz der Uni Erlangen zu zwei Siegen. Trainiert wird Harun Schütz von Andreas Schorn.

Schließlich gab es auch zwei Siege für die Uni Erlangen im B-Turnier von Matthias Büchner. Dieser studiert Sport an der Uni Erlangen und konnte abgesehen von seiner physischen Stärke auch Erfahrung (fränkischer B-Meistertitel) und eine hervorragende boxerische Ausbildung bei Igor Krotter in die Waagschale werfen. Technisch souverän und taktisch geschickt bestimmte er seine beiden Kämpfe und gewann jeweils klar nach Punkten. Er gewann den Titel DHM-B-Meister im Mittelgewicht.

Begleitet und unterstützt wurden die Teilnehmer aus Erlangen u.a. von Michael Block (TV 1860 Bad Windsheim e.V.) und Richard Obler (Übungsleiter Boxen an der Uni Erlangen).

Foto 1 Finalkampf im Mittelgewicht B-Turnier: Matthias Büchner (rot) mit einer rechten Geraden gegen Bastian L. (blau):

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto 2 (Gruppenfoto: v.l.n.r.: Andrej Classen, Anton Classen, Richard Obler, Matthias Büchner, Michael Block, Michael Waigand):

 

 

 

 

 

 

 

Kampf-/Gewichtsklasse Sieger Verlierer (nach Punkten)
C-Turnier: Welter Olaf Gaulik (Uni Münster) Anton Classen (Uni Erlangen)
C-Turnier: Welter Sasan Krenkler (Uni Bamberg) Andrej Classen (Uni Erlangen)
C-Turnier: Welter Alex Schnorch (Uni Halle) Michael Waigand (Uni Erlangen)
C-Turnier: Welter (Halbfinale) Harun Schütz (Uni Erlangen) Benedikt Peckruhn (Uni Köln)
C-Turnier: Welter (Finale) Harun Schütz1) (Uni Erlangen) Jan Wilhelm Fischer (Uni Hagen)
B-Turnier: Mittel (Halbfinale) Matthias Büchner (Uni Erlangen) Christopher Greiner (Uni Würzburg)
B-Turnier: Mittel (Finale) Matthias Büchner (Uni Erlangen) Bastian L. (Uni Köln)