Hochschulsport der FAU

University Sports

Inhalt

Bericht zur EM Handball

EM 2009 in Ljubljana/Slowenien

Die Damen- und Herrenhandballmannschaft der FAU qualifizierte sich durch den Titelgewinn bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften 2008 für die Handball Europameisterschaft der Studierenden 2009. Die Meisterschaft fand vom 15.-21.6.2009 in Ljubljana (Slowenien) statt.
Sieben Damenmannschaften aus ganz Europa kämpften in der Gruppenphase um den Einzug in die Finalrunde. Den Damen der FAU zogen mit einem Sieg gegen Frankreich und einer Niederlage gegen Polen ins Halbfinale ein.
Die Herrenmannschaft kämpften in einer Sechserkonkurrenz bereits mit dem ersten Spiel um ihre spätere Platzierung. Siegen gegen die türkische und zypriotische Mannschaft standen Niederlagen gegen Gastgeber Slowenien, Frankreich und Russland gegenüber. Somit erreichte die Mannschaft beim ersten Auftritt auf internationalem Parkett das Spiel um Platz 7.
Im Halbfinale der Damen unterlagen die Spielerinnen der FAU auf den Gastgeber aus Slowenien klar mit 35:11. Leider verletzte sich die Torfrau Eva Bauer bei diesem Spiel am Knie, Diagnose Kreuzbandriss.
Die Männermannschaft erzielte im Spiel um Platz 7 gegen Slowenien einen deutlichen 23:31 Sieg und sicherte sich damit Platz 7.
Im kleinen Finale tragen die Damen auf die türkische Mannschaft. Diese wurde in einem kämpferischen Spiel mit 34:29 von der Erlangerinnen gewonnen.
Die Europameistertitel gingen bei den Damen an die polnische und bei den Herren an die russische Mannschaft.

WOMEN

1.
University of Vincent Pol (Lublin, Polen)
2.
University of Ljubljana
3.
Erlangen-Nurnberg Uni.
4.
Kastamonu University
5.
ASUDA de Valence
6.
University of Porto
7.
INSA de Lyon

MEN

1.
Russian State University
2.
University of Minho
3.
University of Ljubljana
4.
Gazi University
5.
INSA de Lyon
6.
J. J. Strossmayer Uni. of Osijek
7.
Erlangen-Nurnberg University
8.
Radom
9.
University of Koln
10.
University of Cyprus
11.
Ankara University
12.
Radboud University

Für die FAU spielten:

Damen:

Eva Bauer (HC Erlangen)
Franziska Beck (1. FCN Handball)
Angrit Gründl (HC Erlangen)
Melanie Gugel (Tuspo Heroldsberg)
Nora Klietz (TS Herzogenaurach)
Christina Köckritz (TS Herzogenaurach)
Franziska Köckritz (TS Herzogenaurach)
Lena Mergner (HC Erlangen)
Ania Rösler (HC Leipzig)
Elisabeth Sumperl (HC Erlangen)
Jule Weißenborn (SV Lokomotive Sachsenobst Pirna)
Kerstin Wohlbold (HSG Blomberg-Lippe)
Barbara Zielke (HG Zirndorf)
Kathrin Zielke (HG Zirndorf)
Trainer: Elmar Ehrich

Herren:

Max v. Borstel (ASV Auerbach)
Benjamin Funke (MTV Stadeln)
Matthias Gieck (VfB Forchheim)
Peter John (TSV Winkelhaid)
Jan Kästner (HSC Coburg 2000)
Thomas Kersten (HC Erlangen)
Benjamin Krämer (VfB Forchheim)
Martin Obermüller (HC Erlangen)
Sebastian Piller (TB Roding)
Matthias Schmidt (HC Erlangen)
Matthias Schnödt (ASV Auerbach)
Daniel Stumpf (HC Erlangen)
Michael Waitz (HC Sulzbach)
Trainer Matthias Bracher