Hochschulsport der FAU

University Sports

Inhalt

Badminton Nikolausturnier 2018 ein voller Erfolg

Nikolausturnier Badminton 2018

Auch in diesem Jahr wurde wieder ein Badminton-Nikolausturnier ausgetragen. Bei großem Sport, guter Verpflegung und viel Spaß kam jeder auf seine Kosten. Schlussendlich setzte sich das Team „Mäßig Begabt“ im Finale gegen die „Big Daddies“ durch. Im kleinen Finale gewannen „MC Smash“ gegen die „Backhands“. Herzlichen Glückwunsch auch an alle anderen Teams.

FAU-Team sichert sich den 6. Rang bei der DHM in Karlsruhe

Die Deutschen Hochschulmeisterschaften (DHM) im Gerätturnen fanden dieses Jahr am Wochenende vom 02. – 04. November in Karlsruhe statt. Unter den 400 Athletinnen und Athleten gingen auch 17 Turnerinnen und Turner für die Wettkampfgemeinschaft (WG) Erlangen-Nürnberg an die Geräte. Gemeldet wurden dieses Jahr zwei Männer- und eine Frauenmannschaft. Nach dem vorjährigen Sieg im adh-Cup der […]

BHM Futsal Damen 3.Platz

Die Reise zu der diesjährigen bayrischen Futsalmeisterschaft führte das Team der WG Erlangen-Nürnberg nach Würzburg, um dort den bayrischen Meister auszuspielen. Zu den 4 angemeldeten Teams der WG Würzburg, Uni Bayreuth, WG Erlangen-Nürnberg und WG Augsburg kam spontan noch die Uni Passau hinzu. Gespielt wurde deshalb jeder gegen jeden ohne direktes Finale. Im ersten Spiel […]

DHM Crosslauf: Zwei Deutsche Vizemeisterschaften für die Uni Erlangen-Nürnberg

Bereits zum vierten Mal machten die Deutschen Hochschulmeisterschaften im Cross im hessischen Pfungstadt Station. Und wieder war es der interessante Stadioncrosscharakter, der auf einer attraktiven 1600-Meter-Schleife die Athleten lockte. Doppelten Erfolg hatten dabei die Läuferinnen und Läufer im Trikot der Uni Erlangen-Nürnberg, die sowohl mit dem Männer-, als auch mit dem Frauenteam Silber holten und […]

USV Jena AH – Kicker FAU Erlangen 3:3 (1:2)

Sonntag 21. Oktober 2018 Bei mal wieder perfekten äußeren Bedingungen fand der diesjährige Traditionskick gegen die Auswahl der FAU-Kicker statt. Die Gäste waren mit 10 Mann angereist – und deutlich früher bereits am und dann auch zum Warmlaufen auf dem Platz als die meisten USV-Mitspieler. Eine eher peinliche Nummer, nachdem sich Veit wieder extrem ins Zeug gelegt hatte, […]