Hochschulsport der FAU

University Sports

Inhalt

DHM Leichtathletik 2019 – 4x100m Staffel der Männer verteidigt Vizemeistertitel erfolgreich

In diesem Jahr fanden die Deutschen Hochschulmeisterschaften am 30. Mai im NetCologne-Stadion an der DSHS in Köln statt. Mit über 500 Teilnehmern waren fast doppelt so viele Athleten gemeldet wie im Vorjahr.
Die Jungs des Leichtathletikteams der FAU planten in diesem Jahr sogar mit zwei Staffeln an den Start zu gehen. Um die Wechsel in den beiden Staffelteams zu perfektionieren, trafen sich die Athleten aus drei Vereinen in der Vorbereitungsphase mehrfach zum Staffeltraining. Leider verletzten sich zwei Sprinter unmittelbar vor dem Wettkampf, so dass nur eine Staffel antreten konnte und wir nach einer denkbar kurzfristigen Umstellung in der Besetzung Niklas Wiethoff, Hendrik Gühlen, Thomas Knauer und Jonas Hügen ins Rennen gingen. Und es lief gut! 42,05s bedeuteten erneut den Vizemeistertitel tatsächlich nur knapp hinter der klar favorisierten Staffel aus Münster – einer Zeit übrigens, die im Vereinssport unter der Qualifikationsnorm für die DM in Berlin liegt und ein Beleg dafür ist, dass im Vergleich zu den Vorjahren nicht nur die Quantität der Athleten gestiegen ist.
Alle Staffelläufer waren vorher auch über 100m beziehungsweise über 200m an den Start gegangen. Dabei belegte Jonas Hügen über 100m in beachtlichen 10,79s den 4. Platz.

DHM Leichtathletik Staffel

Text und Bild: Thomas Knauer