Hochschulsport der FAU

University Sports

Inhalt

DHM Frauenfußball 2017 in München

Am vergangenen Wochenende traf sich wieder eine Truppe Studentinnen für die WG Erlangen-Nürnberg in München zum Großfeld Turnier. Mit einigen Kleinfeld-Vizemeisterinnen vom vorherigen Wochenende im Gepäck traten die Mädels entschlossen im Olympiapark auf.

Bei hochsommerlichen Temperaturen ging es für die acht deutschen Uni-Teams am Samstagvormittag los.

Zuerst ging es zu zehnt gegen zwei spätere Finalisten. Nach anfänglichem Zögern gegen die gut aufgelegten Würzburgerinnen hielt die WG stärker dagegen und schafften in der ersten Halbzeit noch den 1-1 Ausgleich, danach musste man sich mit 1-4 geschlagen geben. Kurz danach standen die Mittelfränkinnen gegen München auf dem Platz. Auch hier trat man tapfer auf, unterlag aber dem starken Titelverteidiger mit 0-5. Am frühen Nachmittag konnte man dann einen 2-1 Sieg gegen die Uni Heidelberg holen.

Nach einer abgekühlten Nacht waren die Spiele am Sonntag in Regenschauern angesetzt. Es fehlte trotz des Wetters nicht an Kampfgeist und durchgehend guten Spielzügen, dennoch musste man sich gegen die Uni Augsburg unglücklich geschlagen geben. Damit wurde das letzte Spiel um den 7. Platz bestritten. Auf ein Unentschieden gegen die Freiburgerinnen folgten im Elfmeterschießen für die vom Pech verfolgten Erlangerinnen zwei Lattentreffer. Somit fuhr man als Erster von hinten nach Hause.

Für die WG Erlangen-Nürnberg spielten in München:

Pfaff, Hüttersen, Schenk, Übel, Friedsam Riedlmeier, Vetter, Heuschmann, Hertwich, Grußler, Lehmann, Raasch, Haas, Eckstein

Platzierungen:

  1. WG München
  2. Uni Frankfurt
  3. WG Würzburg
  4. WG Magdeburg
  5. Uni Heidelberg
  6. Uni Augsburg
  7. WG Freiburg
  8. WGErlangen-Nürnberg

Bericht und Foto: Johanna Hertwich