Hochschulsport der FAU

University Sports

Inhalt

DHM Ergorudern Leipzig – FAU erfolgreich

Am vergangenen Wochenende fand in Leipzig die zweite Deutsche Hochschulmeiserschaft im Ergometerrudern in Leipzig statt. Die FAU war mit 20 Sportlern vertreten und konnte mit guten Ergebnissen überzeugen.

Gleich zwei Silbermedaillen über die 1000m-Distanz gingen in den Großbooten nach Erlangen, obwohl beide Boote mit Ersatzleuten fahren mussten, da zwei Mannschaftsmitglieder krankheitsbedingt ausgefallen sind.

Der Männervierer mit Manuel Böhm, Johannes Trevianus, Hans Hohagen und Sven Wirsching lieferte sich zunächst ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen mit dem führenden Boot aus Bremen und wurde schließlich im Laufe der zweiten Streckenhälfte knapp auf Rang zwei verwiesen – DHM-Silber für die FAU.

Auch im Frauenvierer mit Julia Backert, Luisa Mathern, Melanie Kahl und Alina Labitzke wurde deutlich, dass die Mannschaft gut trainiert ist und der Konkurrenz die Stirn bieten kann. Sie sicherten sich souverän die Silbermedaille hinter den sehr starken Bremerinnen, die bereits im Vorjahr das Feld dominiert hatten.

Später ging es für die FAUler noch im Mixed-Achter über die 350m Sprintdistanz an den Start. In einem großen, stark besetzen Feld mussten sich unsere Ruderer Max Haßfurter, Sven Wirsching, Manuel Böhm, Hans Hohagen, Hedwig Stegmann, Julia Backert, Larissa Bugert und Luisa Mathern unter Beweis stellen. Nach einem nervenaufreibenden Rennen schlossen sie mit fünf Zehntel Rückstand auf das drittplatzierte Boot aus Leipzig einem respektablen vierten Platz ab – knapp am Edelmetall vorbei.

Im Männereiner erruderten Max Haßfurter und Johannes Trevianus den fünften und sechsten Rang und konnten so ihre gute Form auch in diesem Wettbewerb unter Beweis stellen.

Die Ruderanfänger der FAU waren mit zwei Viererstaffeln vertreten und bereit ihre ersten Wettkampferfahrungen im Rudersport zu sammeln. Auch hier war das Feld sehr groß, sodass vor allem der schnelle Wechsel mit Übergabe des Staffelstabs wichtig war. Die gut eingespielten Teams mit Lukas Ball, Julia Lell, Luisa Bätz und Marco Dotzauer, sowie Michael Kapp, Anna Malachowsky, Nico Schleippmann und Marie Schweikard kamen auf Rang sieben und neun ins Ziel und können mit ihrem Wettkampfdebüt sehr zufrieden sein.

Es war ein insgesamt sehr erfolgreiches Wochenende für die FAU-Ruderer, sodass die DHM auf dem Wasser schon mit Spannung und Vorfreude erwartet werden kann.

Rennen Mannschaft Ergebnis
Männervierer Manuel Böhm, Sven Wirsching, Johannes Trevianus, Hans Hohagen 2. Platz
Frauenvierer Luisa Mathern, Melanie Kahl, Alina Labitzke, Julia Backert 2. Platz
Mixed-Achter Hedwig Stegmann, Luisa Mathern, Larissa Bugert, Julia Backert, Hans Hohagen, Sven Wirsching, Manuel Böhm, Max Haßfurter 4. Platz
Männereiner Max Haßfurter 5. Platz
Männereiner Johannes Trevianus 6. Platz
Anfänger-Mixed-Vierer Marco Dotzauer, Lukas Ball, Julia Lell, Luisa Bätz 7. Platz
Anfänger-Mixed-Vierer Anna Malachowsky, Marie Schweikard, Michael Kapp, Nico Schleippmann 9. Platz

Text: Ruth Hotop

Bild 1: Männervierer im Rennen v.l.n.r.: Hans Hohagen, Sven Wirsching, Manuel Böhm, Johannes Trevianus

Bild 2: Frauenvierer auf dem Siegerpodest v.l.n.r.: Julia Backert, Alina Labitzke, Melanie Kahl, Luisa Mathern

Bild 3: Männervierer auf dem Siegerpodest v.l.n.r.: Hans Hohagen, Manuel Böhm, Johannes Trevianus, Sven Wirsching

Bild 4: Mixed-Achter im Rennen v.l.n.r.: Max Haßfurter, Hans Hohagen, Manuel Böhm, Sven Wirsching, Julia Backert, Luisa Mathern, Hedwig Stegmann, Larissa Bugert

Bild 5: die beiden Anfänger-Staffeln: vorne: Michael Kapp, hinten v.l.n.r. Luisa Bätz, Anna Malachowsky, Lukas Ball, Marco Dotzauer, Nico Schleippmann, Marie Schweikard, Julia Lell

 

Rennen Mannschaft Ergebnis
Männervierer Manuel Böhm, Sven Wirsching, Johannes Trevianus, Hans Hohagen 2. Platz
Frauenvierer Luisa Mathern, Melanie Kahl, Alina Labitzke, Julia Backert 2. Platz
Mixed-Achter Hedwig Stegmann, Luisa Mathern, Larissa Bugert, Julia Backert, Hans Hohagen, Sven Wirsching, Manuel Böhm, Max Haßfurter 4. Platz
Männereiner Max Haßfurter 5. Platz
Männereiner Johannes Trevianus 6. Platz
Anfänger-Mixed-Vierer Marco Dotzauer, Lukas Ball, Julia Lell, Luisa Bätz 7. Platz
Anfänger-Mixed-Vierer Anna Malachowsky, Marie Schweikard, Michael Kapp, Nico Schleippmann 9. Platz