Hochschulsport der FAU

University Sports

Inhalt

FAU-Volleyballer spielen Zwischenrunde Süd

Bei der Zwischenrunde Süd der Deutschen Volleyball-Hochschulmeisterschaften, die am 02. Juni 2015 in Regensburg stattfand, konnte sich das Team der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg leider nicht gegen die Konkurrenz aus Süddeutschland durchsetzen.

Die aufgrund von Verletzungen und Verspätungen der Deutschen Bahn geschrumpfte Mannschaft der FAU konnte in einer sowohl durch die tolle Stimmung der Fans als auch durch die pralle Sonne aufgeheizten Halle weder gegen Karlsruhe noch gegen die im Vergleich zur Bayerischen Hochschulmeisterschaft stark verbesserten Regensburger bestehen. Beide Spiele gingen mit 0:2 verloren. Da eine Mannschaft kurzfristig abgesagt hatte, verkürzte sich das Turnier somit auf diese zwei Spiele.

Für Maximilian Meuter war dies voraussichtlich der letzte Auftritt im orangenen Dress der Wettkampfgemeinschaft Erlangen-Nürnberg. Aus diesem Grund möchten wir ihm an dieser Stelle als Mannschaft noch einmal Dank sagen.

Unknown